Gemeinde Öhningen

Bodenrichtwerte 2014

Um die Pläne zu betrachten, können Sie mit der Maus die Tasten + und - innerhalb des Planes verwenden, um die Vergrößerung
einzustellen sowie mit der Maus den Bildausschnitt wählen.

Die einzelnen Gebiete sind mit Zahlen markiert und rot umrandet. Den dazu passenden Bodenrichtwert finden Sie jeweils
am Rand des Planes als Legende.

Bodenrichtwertkarten der einzelnen Gebiete

Bodenrichtwertkarte – Öhningen

Bodenrichtwertkarte – Kattenhorn

Bodenrichtwerte – Öhningen mit Kattenhorn

Bodenrichtwerte – Öhningen mit Kattenhorn

Bodenwert Euro/m²

Ö1Dorfgebiet und Wolfermoos

154

Ö2Stiegen nördlich Rheinstraße198
Ö3Stiegen südlich Rheinstraße420
Ö4Stiegen – unbebaute Grünflächen90
Ö5Strandbad7,50
Ö6Schloss Oberstaad420
Ö7Silberhardt oben / Hermann-Lohner-Weg250
Ö8Silberhardt Mitte / Sattler225
Ö9Silberhardt unten190
Ö10entfällt (seit 2008) 
Ö11Gewerbegebiet Grund I70
Ö12Gewerbegebiet (eingeschränkt) Grund II110
Ö13Mischgebiet Grund II160
Ö14Haldenacker168
Ö15Feuerwehrhaus80
Ö16 aIm alten Garten – südlicher Teil (BE)85 *
Ö16 bIm alten Garten – nördlicher Teil (BE)60 *
Ö17Schule und Schulsportanlage70
Ö18Gewerbemischgebiet Höristraße80
Ö19entfällt (seit 2012) 
K1Kattenhorn Ortsgebiet und Frießen260
K2Kattenhorn mit Seeanstoß400
K3Kattenhorn Wochenendhausgebiet Au310
K4Kattenhorn nicht bebaubare Badeplätze260
  Seevorland50 *

* = ohne AWE (Abwasserbeitrag, Wasserversorgungsbeitrag, Erschließungsbeitrag)
BE = Bauerwartungsland (Flächennutzungsplan)


Bodenrichtwertkarte – Schienen

Bodenrichtwerte – Schienen

Bodenrichtwerte – Schienen

Bodenwert Euro/m²

S1Dorfgebiet

135

S2

Bruderhof, Leimacker

154
S3

Wiesengrund – entlang Längehofstraße

140
S4

Wiesengrund – Rest

160
S5

Gewerbefläche Reitstall

50
S6

Gewerbefläche Eichenboden

50
S7

Mühlewiesen – Sondergebiet Tennis

20 *
S8

Mühlewiesen – Sondergebiet Gastronomie

85
S9

Mühlewiesen – Rest (BE)

60 *

* = ohne AWE (Abwasserbeitrag, Wasserversorgungsbeitrag, Erschließungsbeitrag)
BE = Bauerwartungsland (Flächennutzungsplan)


Bodenrichtwertkarte – Wangen

Bodenrichtwerte – Wangen

Bodenrichtwerte – Wangen

Bodenwert Euro/m²

W1Dorfgebiet

170

W2

Untere Bünt - Pfarrwiesen

225
W3

Bünt II (BE)

60 *
W4

Dorfgebiet mit Seeanstoß

290
W5

Wangen West – nord-westlicher Teil

330
W6

Wangen West – südlicher Teil

264
W7Im Ettenbohl235
W8Im Laubgarten380
W9Breite (BE)60 *
W10Hofergärtle mit Öhningen/Teil240
W11Hofergärtle mit Seeanstoß385
W12Binderwies Badegrundstücke310
W13 aDobeläcker Gewerbegebiet75
W13 bDobeläcker Mischgebiet140
W14Im Einfang – Gemeinbedarfsfläche40
W15Im Einfang – Rest (BE)60 *
W16Wangener Bucht220
W17Campingplatz13,50
W18Grünfläche westliche Breite25 *
  Seevorland50 *

* = ohne AWE (Abwasserbeitrag, Wasserversorgungsbeitrag, Erschließungsbeitrag)
BE = Bauerwartungsland (Flächennutzungsplan)



Bodenrichtwerte 2014 in der Gemeinde Öhningen

Der Gutachterausschuss hat in seiner Sitzung am 24.11.2015 nachstehende Bodenrichtwerte für die Gemeinde Öhningen ermittelt. Die Bodenrichtwerte wurden vom Gutachterausschuss unter Berücksichtigung der allgemeinen Wertverhältnisse zum Stand 31.12.2014 beschlossen.

Die ermittelten Bodenrichtwerte wurden aus den Kaufpreisen abgeleitet und beziehen sich auf unbebaute Grundstücke mit gebietstypischen Eigenschaften. In bebauten Gebieten wurden die Bodenrichtwerte teilweise mit dem Wert ermittelt, der sich ergeben würde wenn der Boden unbebaut wäre. Die Werte für baureifes Land beinhalten die Straßenerschließungskosten soweit im Einzelfall nicht abweichend angegeben.

Abweichungen des einzelnen Grundstücks in den wertbestimmenden Eigenschaften wie Art und Maß der baulichen Nutzung, Erschließungszustand und Grundstücksgestaltung (insbesondere Grundstücksgröße, -tiefe oder -breite) bewirken Abweichungen seines Verkehrswertes vom Richtwert.

In den ermittelten Bodenrichtwerten sind Erschließungskosten und Anliegerbeiträge enthalten, soweit der Wert nicht besonders gekennzeichnet ist.

Land- und forstwirtschaftliche Flächen in der Gemeinde Nutzungsart

Land- und forstwirtschaftliche Flächen in der Gemeinde Nutzungsart

Bodenwert Euro/m²

Ackerland

1,65

Grünland1,10
Obstbaufläche2,20
Waldfläche mit Bestand1,10
Waldbodenfläche0,35

Der genaue Wert der land- und forstwirtschaftlichen Flächen wird im Einzelfall je nach Lage und Bodenqualität (Ertragsmesszahl) ermittelt.

Wetter


Öhningen
Sa. 16.12.17


Tourismus

Tourismus
 
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr
Montag bis Mittwoch: 14 bis 16 Uhr
Donnerstag: 16.30 bis 18.30 Uhr
Rathaus Öhningen
Gemeindeverwaltung
Klosterplatz 1, 78337 Öhningen
Telefon: 07735/819-0
Telefax: 07735/819-30
gemeindeverwaltung(at)oehningen.de