Gemeinde Öhningen

Auf dieser Seite finden Sie Formulare und Hinweise zu alltäglichen Lebenslagen. Für weitere Auskünfte und Informationen steht Ihnen unser Bürgerbüro (z.B. telefonisch unter 07735-819-21 und -22 oder per E-Mail unter buergerbuero(at)oehningen.de zur Verfügung. Die Angaben auf dieser Seite stammen vom Portal service-bw.

Lebenslage

1.4. Im eigenen Betrieb ausbilden

Sie beabsichtigen, in Ihrem Betrieb Ausbildungsplätze anzubieten? In diesem Kapitel informieren wir ausführlich darüber, was Sie dabei beachten müssen und wo Sie Unterstützung erhalten.

Im Kapitel "Ausbildungsmöglichkeiten und -bereiche" erfahren Sie, welche Vorteile die Ausbildung für Ihren Betrieb bietet und welche Unterschiede es zwischen einer Voll- oder Verbundausbildung gibt. Außerdem informieren wir Sie, in welchen Bereichen (z.B. im kaufmännischen, dienstleistenden oder industriell-technischen Bereich) Sie Ausbildungsplätze anbieten können.

Welche Voraussetzungen Ihr Betrieb erfüllen muss und welche persönlichen und fachlichen Eignungen an die Ausbilder gestellt werden, erfahren Sie im Kapitel "Ausbildungsbetrieb werden".

Informationen, wie und wo Sie geeignete Auszubildende für Ihren Betrieb finden, erhalten Sie im Kapitel "Gewinnung und Auswahl von Auszubildenden".

Nachdem Sie den richtigen Auszubildenden gefunden haben, müssen Sie mit ihm einen Ausbildungsvertrag abschließen. Sie erfahren in diesem Kapitel, wie ein solcher Vertrag aussieht und worauf Sie beim Abschluss achten müssen. Zur Eintragung der abgeschlossenen Verträge in das Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse und über die Gesundheitsuntersuchung für Auszubildende unter 18 Jahren informieren wir ausführlich in Form von Verfahrensbeschreibungen.

Im Kapitel "Organisation der Ausbildung" wird der Ablauf der Ausbildung erläutert und Sie erfahren, was im Ausbildungsbetrieb beachtet werden muss. Insbesondere erhalten Sie Informationen zur Anmeldung des Auszubildenden bei der Berufsschule, zum betrieblichen Ausbildungsplan und zum Ausbildungsheft.

Eine vorzeitige Beendigung der Ausbildung kann beispielsweise mit der Kündigung des Ausbildungsverhältnisses durch den Arbeitgeber erfolgen. Unter welchen Voraussetzungen dies möglich ist, erfahren Sie in diesem Kapitel.

Mit der Ausbildung sind immer auch Kosten verbunden. Im Kapitel "Kosten und Fördermittel" informieren wir Sie, welche Kosten im Betrieb entstehen und welche Förderungen Sie eventuell in Anspruch nehmen können.

Info


Öhningen
Do. 19.09.19

Tourismus

Tourismus
 
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr
Montag bis Mittwoch: 14 bis 16 Uhr
Donnerstag: 16.30 bis 18.30 Uhr
Rathaus Öhningen
Gemeindeverwaltung
Klosterplatz 1, 78337 Öhningen
Telefon: 07735/819-0
Telefax: 07735/819-30
gemeindeverwaltung(at)oehningen.de