Gemeinde Öhningen

Wasser / Abwasser

Wasser

Die Einwohner der Gemeinde Öhningen werden mit Wasser aus gemeindeeigenen Quellen versorgt.

Ansprechpartner
Wassermeister Stefan Rieker
Bauhof
Tel.: 07735-81940
Handy: 0174-9951237
E-Mail: wassermeister(at)oehningen.de

Aktuelle Verbrauchsgebühren 
Grundgebühr je Wohnung19,32 €
Verbrauch je cbm zuzügl. 7% MWST1,59 €
Aktueller Wasserversorgungsbeitrag 
je m² Nutzungsfläche2,67€

Informationen zur Wasserversorgung der Gemeinde Öhningen 2017

Mit ihren ermittelten Gesamthärten sind die Wässer gemäß "Wasch- und Reinigungsmittelgesetz-WRMG" in der derzeit gültigen Fassung folgenden Härtebereichen zuzuordnen:

EntnahmestelleGesamthärte
mmol/L (°dH)
Karbonhärte
°dH
Härtebereich
Öhningen (Hochbehälter/Hochzone)3,35 (18,8)17,1hart
Öhningen (Hochbehälter/Niederzone) 3,3   (18,4)16,7hart
Kattenhorn (Hochbehälter)4,0   (22,5)19,8hart
Schienen (Hochbehälter)2,94 (16,5)15,1hart
Wangen, Aspenweg (Hochbehälter/Niederzone) 3,72 (20,9)18,5hart
Wangen, Zielhagen (Hochbehälter/Hochzone)3,8   (21,1)17,9hart


Der Härtebereich "hart" umfasst den Bereich von mehr als 2,5 mmol/L (> 14,0°dH).

Hinsichtlich der Eignung metallischer Werkstoffe bezogen auf die Beeinflussung der Trinkwasserqualität, die gemäß § 21 der TrinkwV 2001 (Informationspflichten der Wasserversorger gegenüber den Verbrauchern) bekannt gegeben werden muss, gelten für Hausinstallationsleitungen nach DIN 50930-6 die folgenden Tabelllen:

WerkstoffpH-WertBasekapazität
bis pH 8,2 (mmol/L)
Säurekapazität
bis pH 4,3 (mmol/L)
Calcium
(mmol/L)
Sauerstoff
(mg/L)
TOC
(mg/L)
unlegierter, niedriglegierter Stahl> 7.> 2> 0,5 oder
> 20 mg/L
> 3.
feuerverzinkter Stahl.< 0,5> 1...
nichtrostender Stahl6,5 – 9,5.....
Kupfer7,0 – 7,4
> 7,4
....< 1,5
verzinntes Kupfer6,5 – 9,5.....

Bei Verwendung von metallischen Werkstoffen für die Hausinstallationsrohre hinsichtlich der Veränderung der Trinkwasserbeschaffenheit gilt für alle oben stehenden Wasserproben folgendes:

  • unlegierter, niedriglegierter Stahl, nichtrostender Stahl, Kupfer und verzinntes Kupfer sind geeignet
  • feuerverzinkter Stahl ist nicht geeignet


Korrosionsvorgänge, die zu Schäden am Bauteil führen, sind nicht Gegenstand dieser Norm.

Für weitere Fragen bezüglich unserer Wasserversorgung steht Ihnen unser  Wassermeister Herr Rieker unter der Telefonnummer 07735-819-40 gerne zur Verfügung. Herr Rieker ist auch für die Bereitstellung von Bauwasser der richtige Ansprechpartner.

Satzung über den Anschluss an die öffentliche Wasserversorgungsanlage und die Versorgung der Grundstücke mit Wasser


Abwasser

Das Abwasser der Gemeinde Öhningen wird nach Stein am Rhein/Schweiz in die dortige Abwasserreinigungsanlage geführt.

Aktuelle Verbrauchsgebühren 
Grundgebühr je Wohnung38,76 €
Verbrauch je cbm1,46 €
Niederschlagswassergebühr je m²0,34 €
Aktueller Wasserversorgungsbeitrag 
je m² Nutzungsfläche3,98€

Weitere Informationen zur Berechnung der jährlichen Verbrauchsgebühren, Wasser- und Abwasserbeiträge erhalten Sie beim

Gemeinde-Verwaltungsverband Höri
Herrn Bruttel
78343 Gaienhofen
Tel.: 07735/818-43
Fax: 07735/818-49
info(at)gvv-hoeri.de

Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung

Wetter


Öhningen
Sa. 16.12.17


Tourismus

Tourismus
 
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr
Montag bis Mittwoch: 14 bis 16 Uhr
Donnerstag: 16.30 bis 18.30 Uhr
Rathaus Öhningen
Gemeindeverwaltung
Klosterplatz 1, 78337 Öhningen
Telefon: 07735/819-0
Telefax: 07735/819-30
gemeindeverwaltung(at)oehningen.de